Impressionen im historischen Zentrum Frankreichs

 

Städtereise Paris

Paris ist ein wahrer Schatz für alle Kunstsuchenden. Auf der Straße begegnen Ihnen die architektonischen Kunstschätze der Vergangenheit und Gegenwart und in den vielen Museen der Stadt warten ausgewählte Kunstsammlungen auf die Kenner. Egal, ob Architekten oder Steinmetze, Maler oder Bildhauer, Autoren oder Musiker – viele der Großen ihrer Zeit hat es im Laufe ihres Lebens in die Stadt an der Seine verschlagen, um sich von ihr inspirieren zu lassen. Noch heute ist das Stadtbild geprägt von diesen Einflüssen und ein Spaziergang durch die Pariser Innenstadt ist wie ein Besuch in einem der größten Museen der Welt. Erleben Sie diese faszinierende Stadt auf Ihrer 6-tägigen Reise und tauchen Sie ein in die Hauptstadt der Kunst.

 

 

 

 

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise (Eigenregie)
Heute reisen Sie auf eigene Faust in die Hauptstadt der Grande Nation. Am Abend holt Sie Ihre Reiseleitung in Ihrem Hotel ab und bringt Sie zu einem netten kleinen Pariser Restaurant, wo Sie bei einem typisch französischen Willkommensessen Ihre Gruppe kennenlernen und gemeinsam den ersten Abend in Paris feiern. (A)

Tag 2: Blick durch die Stadt " Axe historique"
Ihr erster Tag in Paris beginnt mit einer Stadtführung. Am Morgen holt Sie Ihre Reiseleiterin am Hotel ab und zeigt Ihnen ihre langjährige Heimat. Durch ihr Insiderwissen erfahren Sie mehr vom Leben, der Kunst und Kultur der Hauptstadt, wodurch die Woche zu einem ganz besonderen Erlebnis wird. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß erkunden Sie zu Beginn die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erhalten so einen guten Überblick über die Geschichte und Geografie der Innenstadt Paris‘. Vom Arc de Triomphe spazieren Sie, die von Bäumen gesäumte Prachtstraße Champs-Élysées entlang bis zum Place de la Concorde mit dem weltbekannten Obelisk von Luxor. Von hier aus folgen Sie der Axe historique bis zum Louvre, welchen Sie in den nächsten Tagen auch noch von Innen kennenlernen werden. Zunächst einmal begeben Sie sich jedoch zur Kathedrale Notre-Dame de Paris, die auf einer Insel inmitten der Seine gelegen ist. Bewundern Sie die Schönheit der Fassade und lernen Sie mehr über die Geschichte und Architektur dieser bekanntesten aller Liebfrauenkirchen. Vielleicht erfahren Sie auch, was es mit dem berühmten Glöckner auf sich hat. Von hier aus führt Sie Ihr Weg zur Opéra Bastille. Ihre Reiseleitung lässt Sie in der Zeit zurück reisen und eröffnet Ihnen die Bedeutung, die dieser Ort in der spannenden Geschichte der Französischen Revolution eingenommen hat. Aber auch das moderne Paris wird Ihnen nicht vorenthalten und Sie bekommen einen ersten Eindruck des bunten Kulturtreibens der Hauptstadt. Am Nachmittag begeben Sie sich in das Paris der Künstler und Kunstschaffenden. Spazieren Sie durch das Künstlerviertel Montmartre und erkunden Sie die kreative Vergangenheit als auch die kreative Gegenwart der Stadt. Betrachten Sie die Schaffensplätze bekannter Künstler wie Vincent van Gogh und Auguste Renoir, aber auch weniger bekannter Künstler und Dichter, die diesen Stadtteil für sich entdeckt haben. Unterwegs lädt Sie Ihre Reiseleitung noch in eines der kleinen Cafés zu Kaffee und Kuchen ein. Vielleicht hat ja schon einer Ihrer Lieblingskünstler genau hier gesessen und an einem seiner Werke gefeilt. (F)

Tag 3: Südlich der Seine
Den heutigen Tag beginnen Sie auf der südlichen Seite der Seine. Vom Hotel aus begeben Sie sich ins 7e Arrondissement zum Invalidendom. Die Grabstätte Napoleon Bonapartes ist Teil des Hôtel des Invalides, welches ursprünglich als Anlaufstelle für kriegsversehrte Soldaten erbaut wurde. Hinter der beeindruckenden Fassade der Militäranlage verbergen sich heute mehrere Museen, die viel Gesprächsstoff liefern. Vielleicht erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung zum Beispiel auch, warum der Invalidendom eigentlich gar kein Dom ist. Über die grünen Parks und den Champ de Mars geht es gemütlich bis zum Eiffelturm. Dieses ehemals höchste Bauwerk der Welt ist wohl das berühmteste Wahrzeichen der Stadt und beeindruckt die Menschen aus aller Welt mit seinem Anblick. Im Anschluss führt Sie Ihr Weg durch das Universitätsviertel Quartier Latin. Schlendern Sie vorbei an der Sorbonne, die geschichtsträchtigste Universität der Stadt, und tauchen Sie ein in das Leben der jungen Elite Frankreichs. Mittags wartet ein Bummel auf einem der schönsten Märkte Paris. Der Marché Mouffetard in der Nähe des Panthéon lädt Sie ein, all die angebotenen Köstlichkeiten der verschiedenen Händler und Feinkostläden zu erkunden. Vertrauen Sie Ihrer Reiseleitung bei der Auswahl einiger Delikatessen, die Sie zusammen mit der Gruppe bei einem gemeinsamen Picknick genießen können. Den Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Streifen Sie noch etwas durch die kleinen Gässchen, genießen Sie einen Café au Lait, oder testen Sie Ihr Französisch in einer der kleinen Crêperien. Am Abend treffen Sie wieder auf Ihre Reiseleitung, welche Sie durch das Musée d’Orsay führt. Der ehemalige Bahnhof und heutiges Kunstmuseum gilt als eines der schönsten Museen Paris' und zeigt seinen Besuchern neben Gemälden, Photographien und Skulpturen auch Werke aus den Bereichen Design und Architektur. Neben den Arbeiten vieler namhafter Künstler, können Sie einen ersten Vorgeschmack auf die Skulpturen Auguste Rodins erhalten, dessen eigens ihm gewidmetes Museum Sie an Tag 5 Ihrer Reise besichtigen werden. (F/P)

Tag 4: Paris - Hauptstadt der Kunst
Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reiseleitung durch das wohl bekannteste Museum der Stadt. Der Louvre fasziniert mit seiner umfassenden Sammlung von Kunst- und Kulturgütern, welche von der Antike bis in die Moderne reichen, jährlich bis zu 10 Millionen Besucher. Verpassen Sie nicht die Chance, einen Blick auf Leonardo da Vincis Mona Lisa zu erhaschen. Nach dem Besuch führt Sie Ihr Weg von den bekannten Glaspyramiden des Louvre, entlang der Seine bis hin zu den Anlegestellen unterhalb des Eiffelturmes. Gestatten Sie Ihren Füßen eine wohlverdiente Pause während einer Bootsfahrt und erleben Sie die Innenstadt Paris vom Wasser aus. Am Nachmittag verlassen Sie, gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung, das Zentrum Paris und begeben sich an den Rand der Stadt. Dort angekommen erhalten Sie einen Eindruck des Lebens eines Künstlers in Paris. Dieser öffnet Ihnen die Türen zu seinem Atelier und gewährt Ihnen Einblicke in sein künstlerisches Schaffen. Erfahren Sie bei einem gemeinsamen Gespräch mehr über das Leben und die Kunst in Frankreich. (F)

Tag 5: Kunstgenuss und Kulinarik
Der heutige Vormittag widmet sich fast ausschließlich den brillanten Werken des Bildhauers Auguste Rodin. Inmitten eines idyllischen Parks gelegen, stellt das ursprüngliche Stadtpalais aus dem 17. Jahrhundert ein Juwel der Pariser Architektur dar. Allein dieser Anblick ist bereits einen Besuch wert. Doch auch die Ausstellung lässt das Herz eines jeden Kunstliebhabers höherschlagen. Nach langjähriger Renovierung im Jahr 2015 wieder eröffnet, überzeugt das Museum mit einer einzigartigen Sammlung. Neben den Skulpturen Rodins beherbergt es noch Gemälde, Keramiken und zahlreiche Werke anderer großer Künstler aus der Privatsammlung Rodins. Van Gogh, Renoir und Monet sind nur einige der bekannten Namen und teilen sich ihre Aufmerksamkeit mit altertümlichen Kunstwerken aus Ägypten, Griechenland und Rom. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Schlendern Sie durch die verwinkelten Pariser Gässchen oder kehren Sie in eines der vielen Straßencafés ein und lassen den geschäftigen Strom der Menschen an sich vorbeiziehen. Sollten Sie noch mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt erfahren möchten, besuchen Sie das Schloss von Versaille mit seinen umliegenden Gärten oder das Centre Pompidou, das staatliche Kunst- und Kulturzentrum von Paris. Abends führt Sie Ihre Reiseleitung ein letztes Mal in ein typisch französisches Restaurant, wo Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe die ereignisreichen Tage in der französischen Hauptstadt ausklingen lassen. Genießen Sie noch einmal die französische Gastfreundschaft und Kulinarik, bevor sich Ihre Reiseleitung von Ihnen verabschiedet und der letzte Abend Ihrer Parisreise vorübergeht. (F/A)

Tag 6: Rückreise (Eigenregie)
Stärken Sie sich noch ein letztes Mal bei einem ausgiebigen Frühstück, bevor Sie eigenständig Ihre Heimreise nach Deutschland antreten. Wer noch ein wenig Zeit bis zur Abreise hat, kann sich noch einmal auf den Weg in die Innenstadt begeben oder ein letztes Croissant in einer der vielen Boulangerien der Stadt genießen. (F)

 

 

Infos & Preise

 

   
Termine Preis p.P. DZ
Aufpreis EZ
30.04. - 05.05.2019  899
+470
18.06. - 23.06.2019  999 +380
09.07. - 14.07.2019  899 +380
06.08. - 11.08.2019
 899 +380
03.09. - 08.09.2019
 999
+470
01.10. - 06.10.2019
 899
+380
 

 

  • Leistungen
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • 5 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im „Timhotel Berthier“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte (Musée d‘Orsay, Louvre, Musée Rodin, Bootsfahrt) & Metrofahrkarte
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung von SKR Reisen

Hotels

Das Timhotel Berthier liegt gut gelegen im 17. Arrondissement. In nur knapp 50 m Entfernung befindet sich die nächstgelegene U-Bahn-Station, die Ihnen von dort aus eine gute Verbindung in das touristische Zentrum der Stadt ermöglicht. Die 252 Zimmer des Hotels sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche oder Badewanne/WC, Sat.-TV, Telefon, Safe und Haartrockner. WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos verfügbar. Auf der hoteleigenen Terrasse können Sie abseits der lebendigen Stadt ein wenig Ruhe genießen. Ihr Frühstück wird in Buffet Form serviert.

 

 

Buchung

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Buchung online einzugeben. Bitte beachten Sie, dass diese Eingabe verbindlich ist. Nach Erhalt Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung und Rechnung. Genauere Informationen zur Buchung erfahren Sie in der Rubrik Häufige Fragen oder in unseren AGBs

 

Sollte der gewünschte Termin nicht mehr verfügbar sein, informieren wir Sie unverzüglich und sind Ihnen gerne bei der Suche einer Alternative behilflich.

 

Bei Fragen zur Buchung können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren unter der Tel.: 02251/7938460.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

FRANCE FASCINATION 

Johannesstr. 31
53881 Euskirchen

Tel. 02251/ 7938460

E-Mail: info@france-fascination.de

 

 

English
Francais
Deutsch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Sie sind berufstätig, und wünschen eine individuelle Beratung nach Ihrem Arbeitstag? Dann hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir rufen Sie gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten zurück.  

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie in regelmäßigen Abständen Programmneuheiten und Interessantes rund um Frankreich.

Klicken Sie hier.

  Immer für Sie da

Über unsere 24h Notruf Nummer können Sie uns aus Ihrem Urlaub jederzeit kontaktieren.

Urlaub Frankreich Gruppenreisen Kleingruppen Paris Golf Sprachreisen Kochkurse

Individualreisen Frankreich Reiseveranstalter Flusskreuzfahrt Wellness Sprachkurse Provence Fahrradreisen Städtereisen Luxus Ferienhaus Frankreich à la carte  Gourmetreisen Kochreisen  Wanderreisen
Studienreisen individuelle Ausarbeitungen


Rundreisen