Bretagne

 

Auf den Spuren von Kommissar Dupin

Willkommen am "Ende der Welt"! Bereits vier spannende Kriminalromane veröffentlichte der Autor Jean-Luc Bannalec seit 2012 und zieht immermehr Lesebegeisterte in seinen Bann. Mit atemraubenden Landschaftbeschreibungen, kulinarischen Ausführungen und amüsanten Anekdoten zu den Eigenheiten der Bretonen weckt er die Neugierde vieler Reisehungrigen. Überzeugen Sie sich sich von der landschaftlichen Schönheit der Breatgne und reisen Sie an die Tatorte des  Kommissar Dupin.

 

Diese Rundreise führt Sie zu den Schauplätzen der Vier Romane. Unter anderem besichtigen Sie einen Austernbetrieb und unternehmen einen Segeltörn zu den Pinguinen der Sept-Iles. Auf den Glénan Inseln spazieren Sie über paradiesisch weiße Strände umgeben von azurblauem Meer.

 

Bei diesem Rundreiseangebot handelt es sich um  eine PKW-Rundreise, die Sie mit Ihrem eigenen PKW durchführen. Sie erhalten von uns eine ausführliche Reisedokumentation, mit detaillierten Beschreibungen zum Reiseablauf und Hintergrunginformationen zu den Schauplätzen, die in den vier Romanen "Bretonische Verhältnisse" , "Bretonische Brandung", "Bretonisches Gold" und "Bretonischer Stolz" genannt werden.

 

 

 

 

 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Saint Malo

Sie werden am Nachmittag im Hotel in Saint Malo erwartet.

Übernachtung im Hotel in Saint Malo.

 

2. Tag: Cancale

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cancale, dem größten bretonischen Austernort. Besichtigen Sie einen Austernbetrieb, so wie einer im 4. Fall Dupins vorkommt und entdecken Sie die Geschichte der Auster (im Juli-August Führungen auf Deutsch, in der Nebensaison auf Französisch).

Übernachtung im Hotel in Saint Malo.

 

3. Tag: Perros-Guirec

Entdecken Sie die Festungsstadt Stadt Saint Malo in Eigenregie bevor Sie die Weiterfahrt nach Perros-Guirec antreten. Der beliebte Badeort Perros-Guirec lockt zum einen mit seinen schönen Stränden und ist zum anderen Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten zu den nahe gelegenen Sept Îles.

Übernachtung im Hotel in Perros Guirec.

 

4. Tag: Sept Îles

Nach dem Frühstück unternehmen Sie wahlweise einen Segeltörn zu den Sept Îles (zahlbar vor Ort). Mit über 20.000 Seevogelpaaren und 27 Nistvogelarten sind die Sieben Inseln außerdem das größte Vogelschutzgebiet an der französischen Küste.  In "Bretonisches Gold" erfährt der Kommissar, dass die Pinguinart Tordalk auf den Inseln lebt und möchte bald möglich einen Ausflug hierhin unternehmen.

Übernachtung im Hotel in Perros Guirec.

 

5. Tag: Porspoder
Heute fahren Sie an die Westküste der Bretagne und entdecken den Schauplatz des 5. Falles rund um Porspoder und Douarnenez.
Übernachtung im Hotel in Porspoder.

6. Tag: Ile d‘ Ouessant
Im fünften Roman „Bretonische Flut“ leben Vaillant und seine Crew auf Ouessant. Sie besitzen drei Häuser in Le Stiff, nicht weit vom gleichnamigen Leuchtturm, der einst von Vauban, dem Stararchitekten Ludwigs XIV, erbaut wurde.
Übernachtung im Hotel in Porspoder.

7. Tag: Monts d'Arrée
Nach dem Frühstück fahren Sie zur höchsten Erheben der Bretagne, den Monts d' Arrée. Fahren Sie hinauf auf den Gipfel und genießen Sie den beeindruckenden Ausblick bis hin zum Meer. Hier befinden sich viele Wanderwege und Spaziermöglichkeiten. Die Weiterfahrt zu Ihrem nächsten Hotel führt Sie vorbei an dem Künstlerort Pont Aven, indem sich der erste Fall von Kommissar Dupin ereignet.
Übernachtung im Hotel in Nevez.
 
8. Tag: Glénan Inseln
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zu den Glénan Inseln. Packen Sie die Badehose ein und entspannen Sie an karibischen Stränden mitten in der Bretagne. Optional können Sie ein Kanu mieten, einen Tauchausflug buchen, oder mit einem Unterwasser-Boot die Fischvielfalt der Glénan Inseln entdecken (gegen Aufpreis).
Übernachtung im Hotel in Nevez
 
9. Tag: Lorient & Carnac
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel und fahren entlang der Küste nach Le Pouldu, ein verschlafenes Dorf, das Rückzugsort vom Maler Paul Gauguin war. Auch wenn die Steinfelder von Carnac in den Romanen keine Erwähnung finden, so sollten Sie diesekeinesfalls verpassen. Sie zählen heute zur größten Megallith-Anlage der Welt mit weit über 2800 Steinen.

Übernachtung im Hotel in Carnac
 
10. Tag: Ile aux Moines & Ile d' Arz
Bei dieser kommentierten Inseltour entdecken Sie die Inseln Ile aux Moines und Ile d' Arz und haben auf Zeit die Inseln auf den Spuren Dupins selbt zu erkunden. Der Tagesausflug beginnt um 10 Uhr und Ihre Rückfahrt am Nachmittag können Sie frei wählen (abhängig von den Fährzeiten).
Übernachtung im Hotel in Carnac
 
11. Tag: Vannes & Halbinsel Rhuys
Entdecken Sie Vannes, die größte Stadt am Golfe du Morbihan, miterwinkelte Pflastergassen, bunten Fachwerkhäusern, einer mittelalterlichen Festung und einem Jachthafen. Kontrastprogramm bietet die Halbinsel Rhuysmit einer vielfältigen Vegetation und dem größten Vogelreservat Frankreichs.
Übernachtung im Hotel bei Guérande
 
12 Tag: Naturpark Brière und Salinen von Guérande
Dupin erwähnt das „Schwarze Land“ in „Bretonisches Gold“, als er am Rand der Salinen von Guérande steht: Hinter dem Schwemmland der Loire hat sich ein immenses Hochmoor von 40.000 Hektar gebildet, das seit 1970 auch als Naturpark geschützt ist. Wie der Titel schon verrät, dreht sich bei Kommissar Dupins drittem Fall alles um das bretonische Gold, das Fleur de Sel aus der Guérande. Das Museum „Terre de Sel“ erklärt anschaulich die Salzernte in Guérande und ihre Tradition. Das ganze Jahr können Besucher auch an Führungen (Frz.)durch die Salinen teilnehmen.
Übernachtung im Hotel bei Guérande
   
13. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück nehmen Sie die Fähre zurück zum Festland und treten Ihre individuelle Heimreise an.
 
   


 

 

Infos & Preise

 

 

Reisezeitraum

 

Preis pro Person

im DZ

 

01.04. - 30.06.2017
 1300
01.07. - 31.08.2017
 1450
01.09. - 30.09.2017  1300

Einzelzimmer auf Anfrage. Zustellbett für Kinder bis 12 Jahre im Zimmer der Erwachsenen gegen geringen Aufpreis. Familienzimmer auf Anfrage.

Inkludierte Leistungen:

  • 12 Nächte im 3-4* Hotel
  • Frühstück
  • Besichtigung Austernbetrieb
  • Fährfahrt Ile d' Ouessant
  • Fährfahrt Glénan Inseln
  • Bootstour Ile aux Moines und Ile d' Arz
  • Reisehandbuch und ausführliche Reiseunterlagen
  • deutschsprachige 24h-Notruf-Nummer
  • Reisesicherungsschein

 

Nicht inkludiert:

  • Mahlzeiten
  • Eintrittspreise für Naturparks und Museen
  • Parkgebühren an Fährhäfen
  • Transport  / Mietwagen
  • Touristentaxe ca. 1 Euro / Person / Nacht

"Nochmals herzlichen Dank für die ausgezeichnete Organisation der Reise. Es hat alles perfekt geklappt. Die deutschsprachige Führung im Austernbetrieb in Cancale war hochinteressant und sehr, sehr nett. Bis auf die Fahrt über die Monts d'Arrée, wo es geschüttet hat, war auch das Wetter passabel. Wir hatten ja nicht mit Badewetter gerechnet. Was uns besonders wichtig ist: wir sind ja ehemalige Camper, also extrem individuelle Reisende. Diese Art der Reise ist daher unseren Bedürfnissen und Gewohnheiten sehr entgegen gekommen. Besonders angenehm waren die bereits gebuchten Touren mit dem Schiff, die wir alle sehr genossen haben, da es trotz bewölktem Himmel und manchmal auch leichtem Regen bei der Abfahrt im Lauf des Tages wieder schön wurde. Bei dem doch etwas "gemischten" Wetter hätten wir vor Ort niemals eine Tour gebucht.
Worauf Sie Ihre zukünftigen Gäste vielleicht aufmerksam mach sollten, ist, dass die Restaurants in den wunderschönen Hotels doch für unsere Verhältnisse sehr teuer sind. Durch die ideale Lage der Hotels kann man immer wieder ins Ortszentrum gehen oder kurz fahren (Nevéz) und dort wesentlich günstiger bei guter Qualität essen." (Paar, Juni 2016)
 

 

 

Unterkünfte

 

Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Hotels der 3-4 Sterne Kategorie. Sollte eine Unterkunft zu Ihren Reisedaten nicht mehr verfügbar sein, können wir Ihnen gerne eine gleichwertige Unterkunft anbieten.

 

 

Hotel in Saint Malo

Das elegante Grand Hôtel steht mitten in der Freibeuterstadt ganz in der Nähe des Strandes. Umgeben von einem wunderschön blühenden Garten bietet es einen idyllischen und komfortablen Aufenthalt. Die 44 sehr schönen Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit getrenntem WC, elektrischen Rollläden, Doppelverglasung, Safe, Fernseher mit Canal+ und Canal Satellite und sint mit WLAN ausgestattet. Die Badezimmer haben entweder eine Badewanne oder eine Dusche, einen Handtuchtrockner, einen Haartrockner und einen Kosmetikspiegel.

Auch der Speisesaal des Grand Hôtel  ist mit seinen warmen Farben sehr charmant. Er bietet einen geselligen Rahmen für den Genuss einer raffinierten Küche, die auf Zutaten vom Markt und dem Fang des Tages basiert. Liebhaber vom Austern aus Cancale, Jakobsmuscheln, aber auch hausgemachter Stopfleber oder Lammkoteletts auf provenzalische Art kommen hier auf ihre Kosten! 4 Sterne. Fahrstuhl. Parkplatz.

Hotel in Perros Guirec

Das Hotel liegt im Herzen von Perros-Guirec oberhalb der Steilküste, umgeben ist es von zwei feinsandigen Stränden und einem Park mit jahrhundertealten Bäumen. Die 27 Zimmer laden zur Entspannung ein. Sie geben einen charmanten Blick aufs Meer oder auf den Garten frei und sind im marinen Stil eingerichtet. Sie bieten allen Komfort, den man sich wünschen kann: Flachbildfernseher, Canal+ und Satelliten-Programme, WLAN, Badezimmer mit Badewanne und/oder Dusche, Haartrockner. Im Hotel können Sie auch Fahrräder ausleihen und sich Lunchpakete zusammenstellen lassen: Nutzen Sie dies für Ausflüge, und nehmen Sie den berühmten Zollpfad (GR34), auf dem sie zu den wunderschönen Feinsandstränden gelangen, wo sie verschiedene Sportarten (Segeln, Surfen, Tauchen, ...) ausprobieren können. Für Gehbehinderte zugänglich. Fahrstuhl. Parkplatz. Landekategorie: 3 Sterne.

 

Hotel in Porspoder

Das Öko-Hotel liegtam westlichen Ende der Bretagne, umgeben von Heidelandschaft und dem Meer. Es verfügt über 27 Zimmer, die modern und unter ökologischem Standard erbaut sind. Im Hotel befinden sich eine Saune, ein Whirlpool und ein Restaurant mit gehobener Küche.

 

In diesem Hotel übernachtet Kommissar Dupin im Fünften Teil „Bretonische Flut“.

Hotel bei Concarneau

An der Küste, ganz in der Nähe von Cancarneau gelegen befindet sich das 3-Sterne-Hotel an einem magischen Ort oberhalb des Atlantiks. Seine weißen Mauern und blauen Fensterläden fügen sich nahtlos in die wilde Landschaft von Süd-Finistère ein. Die Innenausstattung auch in den Gemeinschaftsräumen erinnert an den Charme eines komfortablen Schiffes. Auch in den 14 eleganten Zimmern mit atemberaubendem Blick auf das Meer und die Glénan-Inseln herrscht ein marines Ambiente. Bademäntel, Fernseher mit Flachbildschirm und 3 Sendern der Canal-Plus-Gruppe, TNT und internationalen Sendern, WLAN und ein individueller Safe stehen zu Ihrer Verfügung.

In der Region ist das Hotel außerdem für sein Spitzenrestaurant bekannt. Grundlage der schmackhaften Gerichte, die Sie mit Blick auf die unendliche Weite des Meeres auf der Terrasse oder unter der Panorama-Veranda genießen können, sind selbstverständlich die Produkte des Meeres und der Region. 3 Sterne. Für Gehbehinderte zugänglich.Parkplatz.

 

Für Kommissar Dupin ist das Hotelrestaurant außerdem eines der besten Restaurants in dieser Gegend. Hier feiert er auch das "große Fest" zu seinem fünfjährigen Dienstjubiläum in der Bretagne.

Hotel in Carnac

Das Hotel befindet sich im bekannten Badeort Carnac, ist seit 4 Generationen in Familienbesitz und der ideale Ort für ein wenig Erholung zwischen Vannes und Lorient.  Die 18 Zimmer sind mit Massivholzmöbeln eingerichtet und schlicht und raffiniert in Pastelltönen gestaltet. In den Badezimmern herrschen natürliche Materialien wie Holz, Marmor und Stein vor. Einige Zimmer haben direkten Meerblick, die anderen gehen auf den Garten. Die Einrichtung ist eines authentischen Hotels mit Charme würdig: ADSL, Telefon und LCD-Fernseher mit Satellitenreceiver. Außerdem verfügt das Hotel über einen Wellnessbereich mit 2 Wellness-Kabinen, einem Dampfbad, einem Whirlpool und einem Außenpool, der im Sommer beheizt ist.

Das Panorama-Restaurant des Hotels  bietet eine regional inspirierte und saisonal variierende Küche. Die sorgfältig ausgewählten Zutaten stammen fast alle von lokalen Erzeugern.3 Sterne. Für Gehbehinderte zugänglich. Fahrstuhl. Parkplatz.

 

Hotel bei Guérande

Das Hotel in der Nähe von Saint-Nazaire ist vor allem ein Stück erhaltene und mit Respekt behandelte Natur. Hier leben Felsentauben, Seidenhühner und Kronenkraniche friedlich in ihrem natürlichen Umfeld... Aber es ist das Innere des Hauses, seine 10 Zimmer und 5 Suiten, das Lust macht, sich dauerhaft hier niederzulassen. Die Lounge  ist eine harmonische, ausgefallene und gemütliche Stilmischung. Auch die Zimmer folgen diesem Ansatz, der es leicht macht, dem Alltag zu entfliehen. Einige stehen mitten im Sumpf auf Pfeilern.  Trotzdem hat man hier alles, was man braucht: Flachbildschirme, WLAN, komfortable Badezimmer, ...

Das Hotel ist auch ein außergewöhnlich gutes Restaurant, in dem der Sternekoch seine Fantasie auslebt und sich traditionelle und moderne Gerichte ausdenkt, die man zusammen mit einem guten Wein auf der Veranda genießt.

Auch der Wellnessbereich, der Sie von allen Spannungen befreit, trägt zum Charme bei. Bio-Produkte, Sauna, körperliche Anwendungen, Fitnessraum und ein schöner Swimmingpool. 4 Sterne. Für Gehbehinderte zugänglich. Parkplatz.

 

 

Buchung

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Buchung online einzugeben. Bitte beachten Sie, dass diese Eingabe verbindlich ist. Nach Erhalt Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung und Rechnung. Genauere Informationen zur Buchung erfahren Sie in der Rubrik Häufige Fragen oder in unseren AGBs

 

Sollte der gewünschte Termin nicht mehr verfügbar sein, informieren wir Sie unverzüglich und sind Ihnen gerne bei der Suche einer Alternative behilflich.

 

Bei Fragen zur Buchung können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren unter der Tel.: 02251/7938460.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

FRANCE FASCINATION 

Johannesstr. 31
53881 Euskirchen

Tel. 02251/ 7938460

E-Mail: info@france-fascination.de

 

 

English
Francais
Deutsch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Sie sind berufstätig, und wünschen eine individuelle Beratung nach Ihrem Arbeitstag? Dann hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir rufen Sie gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten zurück.  

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie in regelmäßigen Abständen Programmneuheiten und Interessantes rund um Frankreich.

Klicken Sie hier.

  Immer für Sie da

Über unsere 24h Notruf Nummer können Sie uns aus Ihrem Urlaub jederzeit kontaktieren.

Urlaub Frankreich Gruppenreisen Kleingruppen Paris Golf Sprachreisen Kochkurse

Individualreisen Frankreich Reiseveranstalter Flusskreuzfahrt Wellness Sprachkurse Provence Fahrradreisen Städtereisen Luxus Ferienhaus Frankreich à la carte  Gourmetreisen Kochreisen  Wanderreisen
Studienreisen individuelle Ausarbeitungen


Rundreisen